Trainer + Coaches = Unsere wertvollen Experten.

Einer unserer Lieblingssprüche lautet: "Die beste Location ist nichts wert, wenn der Trainer nicht gut ist!".
Warum das für uns kein Spruch ist, lesen Sie gerne in den folgenden Absätzen: 

Um es gleich klarzustellen: Wir sprechen von Event-Experten, Trainings-Experten und Coaching-Experten.

Allesamt mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Umsetzung von Fahrzeug-Präsentationen, Fahrertrainings aller Art, Teambuildings, Incentives, technischen Schulungen und Prozess-Coachings. Aber eines sind unsere Experten zum überwiegenden Teil nicht: Hauptberufliche Trainer. Für uns ein eindeutiges Plus! 

Warum? Im Hauptberuf sind sie alle charismatische Führungspersönlichkeiten. Sie alle haben verantwortungsvolle Jobs, in denen Menschenführung und Empathie zentrale Faktoren sind - eine perfekte Voraussetzung für die Bedürfnisse unserer Kunden.

Und sie haben richtig Spaß an der Trainerarbeit! Zum einen weil es für sie kein Alltag bedeutet. Events haben somit stets den Charakter des Besonderen. Zum anderen wegen der Kollegen. Denn im Laufe der Jahre hat sich die Truppe richtig angefreundet - sozusagen zu "Friends + Experts", so dass über Arbeitsmotivation nun keiner mehr sprechen braucht. Und die Effekte spüren auch die Teilnehmer. Bei jedem Training. Und jedem Event.

Selbstverständlich besitzt unser Team sämtliche notwendigen Zertifizierungen. Doch vor allem sehen sich die Trainer mit den Teilnehmern auf Augenhöhe! Sie lassen sich also auf den Kunden ein, um die Hintergründe zu verstehen und zu erfahren was genau gewünscht wird. Um dann letztlich das anzubieten, was für die Teilnehmer am sinnvollsten ist. Dies kann alles betreffen: Die Fahrkompetenz, organisatorische Faktoren oder psycholgische Ansätze, die allesamt Einflüsse auf den Fahreralltag ausüben. 

Erlauben Sie uns an dieser Stelle den Rückgriff auf ein weitverbreitetes Klischee? Dafür bitte hier klicken!

"Ein guter Rennfahrer ist auch ein guter Trainer!" Stimmt nicht immer.
Denn leider mangelt es vielen dieser Profis an der besagten Empathie. Stattdessen sind nicht wenige arrogant und stellen sich selbst - statt den Teilnehmer - in den Mittelpunkt.

Selbstverständlich sind auch unsere Trainer gute Autofahrer, doch das Alpha-Männchen suchen Sie bei uns vergebens. Denn große Veranstaltungen verlangen von allen, sich gerne und mit Überzeugung als kleines Rädchen in das große Event-Getriebe einzufügen. Trotzdem, das ist uns wichtig, sind es souveräne und kluge Leute, denen man ein Event gerne anvertraut.



Das Prinzip "Augenhöhe" gilt natürlich genauso für unsere technischen Trainer und Prozess-Coaches, die im Übrigen in unserem Simulativen Autohaus geradezu perfekte Bedingungen vorfinden. Doch nicht jeder Kunde kommt nach Pachfurth, also zählt auch hier nicht der Ort, sondern die Person. Vor allem die persönliche Kompetenz, die für das erfolgreiche Schulen und Coaching von Teilnehmern unabdingbar ist.